Die Deutsche Cannabis AG soll gegen das Wertpapierhandelsgesetz verstoßen haben. / Foto: Pixabay

04.09.18 Wachhund

BaFin: Zwangsgelder gegen Deutsche Cannabis AG

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat gegen die Deutsche Cannabis AG Zwangsgelder festgesetzt. Das Hamburger Unternehmen soll laut BaFin seine Finanzberichterstattungspflichten verletzt haben.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x