30.04.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Ballard Power Systems verringert Quartalsverlust

Die auf Brennstoffzellen-Technologie spezialisierte Ballard Power Systems hat im 1. Quartal einen Umsatzsprung erreicht. Die Erlöse des Unternehmens aus dem kanadischen Vancouver lagen mit 12,3 Millionen Dollar um 22 Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraumes. Dennoch fiel abermals ein Nettoverlust an. Er lag mit 7,9 Millionen Dollar um acht Prozent unter dem Vorjahreswert. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fiel ebenfalls negativ aus. Hier verringerte sich der Fehlbetrag gegenüber dem 1. Quartal 2012 um 27 Prozent auf 4,6 Millionen Dollar.

Für das Gesamtjahr rechnet Ballard Power mit einem Umsatzplus von 30 Prozent, das EBITDA wollen die Kanadier um 50 Prozent verbessern.

Ballard Power Systems: ISIN CA0585861085
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x