30.03.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Bambusspezialistin legt starke Geschäftszahlen für 2009 vor

Eine "robuste Umsatz- und Ergebnisentwicklung" im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009 meldet die Hamburger Bambusspezialistin Asian Bamboo. Demnach ist es dem Konzern gelungen, den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 34 Prozent zu steigern: Den 43,8 Millionen Euro in der Bilanz 2008 stehen 58,6 Millionen Euro in 2009 gegenüber. Pro Hektar stieg der Umsatz damit um 11 Prozent auf 2.637 Euro, im Vorjahr kam die Bambusspezialistin noch auf 2.386 Euro. Gleichzeitig erwirtschafteten die Hamburger einen bereinigten Konzernjahresüberschuss von 27,8 Millionen Euro. Dieser stieg somit um 31 Prozent oder 6,6 Millionen Euro - je Aktie bedeutete dies wiederum eine Steigerung des bereinigten Konzernjahresüberschusses von 1,66 auf 2,16 Euro.


Als Konsequenz dieser Geschäftsentwicklung planen Vorstand und Aufsichtsrat den Aktionären auf der nächsten Hauptversammlung eine Dividende von 0,30 Euro vorzuschlagen, hieß es. 50 Prozent mehr als noch im Vorjahr, wie die Konzernspitze betonte. Basis dieses Erfolges sei die kontinuierliche Erweiterung der Plantagenflächen, hieß es. Diese waren laut der Bilanz zum Bilanzstichtag 31. Dezember um 21 Prozent erweitert worden.
     „Bereits in den ersten Monaten des laufenden Jahres konnten wir aufgrund steigender Produktpreise und erhöhter Verkäufe an unsere Kooperationspartner über unseren Erwartungen liegende Unternehmensleistung verzeichnen“, gab sich Lin Zuojun, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Asian Bamboo optimistisch für die nahe Zukunft.Mit der Gründung eines regionalen Förderfonds erweitert die Asian Bamboo überdies auch ihr soziales Engagement. Ziel sei es die Landwirte und ihre in den Bambusanbaugebieten finanziell zu unterstützen Vorstand und Aufsichtsrat seien übereingekommen, den Xinrixian Village Development Fund zur Unterstützung von Infrastrukturprojekten und zur Sicherung von Sozialleistungen mit 150.000 Euro auszustatten, teilt der Konzern mit.
Asian Bamboo AG: ISIN DE000A0M6M79 / WKN: A0M6M7
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x