03.11.09 Finanzdienstleister

Bank Sarasin + Cie AG übernimmt NZB Neue Zürcher Bank AG

Die Schweizer Bank Sarasin & Cie AG (Bank Sarasin) will die NZB Neue Zürcher Bank AG vollständig übernehmen. Laut einer Meldung des Baseler Bankhauses war es bisher über die NZB Holding mit 40 Prozent an der NZB beteiligt. Die Übernahme erfolge vorbehältlich einer Due Diligence (systematische Stärken-/Schwächen-Analyse) und der Zustimmung der zuständigen Behörden sowie der bisherigen NZB-Aktionäre. Über den Übernahmepreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Bank Sarasin hatte in 2007 ihr Brokeragegeschäft in der Schweiz an die NZB verkauft. Aus dieser Zeit rührte die 40-Prozent-Beteiligung. Die NVB solle nun konsequent auf das Brokerage-Geschäft ausgerichtet werden, so die Bank Sarasin; aus dem Private Banking Geschäft werde sie sich zurückziehen.

Bank Sarasin & Cie AG: ISIN CH0002267737 / WKN 872869
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x