03.06.13 Finanzdienstleister

Bank Sarasin: die neuen Amtsinhaber

Die Bank Sarasin leidet unter Personalschwund: Etliche erfahrene Manager aus dem Bereich nachhaltige Geldanlage sind zu Wettbewerbern gewechselt. Nun hat die Bank erklärt, wer künftig welche Bereiche verantworten wird: Dr. Jan A. Poser soll ab sofort die Leitung des Asset Management und der Nachhaltigkeitsanalyse übernehmen. Der deutsche, promovierte Volkswirt Poser ist seit zwölf Jahren bei der Bank Sarasin. In den letzten fünf Jahren war er der Leiter des Research und Chefökonom.

Philipp E. Bärtschi wird zum, wie es die Bank nennt, „Chief Investment Officer Private Clients“. Auf deutsch übersetzt die Bank seine Aufgabe mit „Anlagestrategie und Vermögensverwaltung für Privatkunden“.

Der Betriebswirt Bärtschi ist seit sieben Jahren bei der Bank, seit fünf Jahren als „globaler Chefstratege“. In seiner neuen Funktion bleibt er Vorsitzender des Anlagekomitees der Bank Sarasin. Er war früher bei Zurich Financial Services, bei Threadneedle und dann wieder bei Zurich.

Daniel Graf kümmert sich nun um die Leitung des Bereichs Institutionelle Kunden.
   
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x