23.11.09 Finanzdienstleister

Bank Sarasin wehrt sich gegen Focus-Bericht

Die Bank Sarasin&Cie AG aus Basel in der Schweiz wehrt sich gegen die Darstellung eines Bericht in der heutigen Ausgabe von ‚Focus’. Das deutsche Magazins erwecke darin den „unzutreffenden Eindruck“, die Bank habe „heimlich Douglas-Aktien - in Müllers Auftrag“ erworben. Vielmehr habe die Bank Sarasin ihre gesetzlichen Meldepflichten stets erfüllt und zuletzt am 22. Juli 2009 gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und der Douglas Holding AG gemeldet, dass sie 10,8 % der Stimmrechte an der Holding im Eigenbestand halte. Diese Meldung sei zudem auf den Internetseiten der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und der Douglas Holding veröffentlicht worden. Sarasin habe ihre Beteiligung „auf eigene Rechnung und zur Absicherung von Handelsbuchspositionen erworben“.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x