08.03.13 Anleihen / AIF

Baubeginn für Windpark Bayerischer Odenwald von Green City Energy

Ab 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio können sich Anleger an dem geschlossenen Fonds Windpark Bayerischer Odenwald von Green City Energy beteiligen. Für Bürger vor Ort liegt die Einstiegsschwelle sogar nur bei 2.000 Euro. Wie das Unternehmen aus München mitteilt, ist nun der erste Spatenstich für den Windpark erfolgt, in den der Fonds investiert.

Das Projekt soll aus fünf Windenergieanlagen des deutschen Herstellers Nordex mit einer Nennleistung von jeweils 2,4 Megawatt bestehen. Die Inbetriebnahme der Anlagen ist für den Oktober dieses Jahres geplant. Laut Green City Energy sind alle genehmigungsrechtlichen Vorgaben für den Bau der fünf Windenergieanlagen erfüllt.

Weiter gab das Unternehmen bekannt, dass seit dem Emissionsstart am 24. Januar 2013 bereits 22 Prozent der Kommanditanteile platziert wurden. Anleger hätten insgesamt 1,5 Millionen Euro gezeichnet. Der Windfonds soll ein Eigenkapitalvolumen von 6,81 Millionen Euro bei Anlegern einsammeln. Per Mausklick gelangen Sie zu einem Opens external link in new windowECOanlagecheck, der das Angebot analysiert.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x