09.01.12 Fonds / ETF

BayernInvest KAG setzt verstärkt auf Nachhaltigkeitskriterien

Ihr Engagement in Sachen Nachhaltiges Investment hat die BayernInvest Kapitalanlagegesellschaft mbH erweitert. Die Investment-Tochter der Bayern LB hat sich den Prinzipien für Nachhaltiges Investment der Vereinten Nationen (United Nations Principles for Responsible Investment, kurz UNPRI) verpflichtet.

Besiegelt worden sei der Beitritt der Bayern Invest Kapitalgesellschaft mbH zum Kreis der UNPRI-Finanzdienstlesiter mit einer Unterschrift durch die beiden Bayern-Invest-Geschäftsführer Reinhard Moll und Dr. Oliver Schlick, teilte das Unternehmen aus München mit.

Damit verpflichtet sich BayernInvest unter anderem zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitskriterien in seine Investmentprozesse und die Aktionärspolitik sowie einen Transparenten Umgang mit seinen Nachhaltigkeitsstrategien. Immer mehr Finanzmarktakteure seien an langfristig angelegter nachhaltiger Anlagepolitik interessiert, begründete Dr. Schick den Schritt. Bayern Invest hat schon vor der Unterzeichnung der UNPRI nachhaltige Finanzprodukte angeboten (Opens external link in new windowhier finden Sie ein Interview mit dem Fondsmanager eines solchen Investmentfonds).   

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x