29.12.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

BayWa AG kauft weiteres britisches Windfarmprojekt von RWE

Über seine Mehrheitsbeteiligung Renerco Renewable Energy Concepts AG hat der Münchner Mischkonzern BayWa AG seine Portfolio im Bereich Windkraft weiter ausgebaut. Renerco habe von einer Erneuerbare-Energien-Tochter des Energieriesen RWE einen die Projektrechte an einem Windpark in Großbritannien mit 20 Megawatt geplanter Leistungskapazität übernommen, hieß es.

Die Windfarm  Cotton Farm soll demnach mit 20 Turbinen der Zwei-Megawatt-Klasse ausgestattet werden und Nahe  Camebridgeshire errichtet werden. Der Baubeginn wurde für Mai 2012 angesetzt.

Seit 2010 besteht zwischen den beiden Geschäftspartnern ein Rahmenvertrag, der die Transaktion von insgesamt zehn Windparks in England, Schottland und Wales vorsieht. Cotton Farm ist das dritte Geschäft aus dieser Tranche, das bislang zustande kam.

BayWa AG: ISIN DE0005194062 / WKN 519406

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x