19.03.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Berliner Solarunternehmen liefert Module nach Tschechien

Eine Kooperationsvereinbarung  für Aktivitäten auf dem tschechischen Photovoltaik-Markt hat das Berliner Solarunternehmen Solon SE mit der tschechischen Energ Servis geschlossen. Demnach liefert Solon noch im laufenden Geschäftsjahr Solarmodule mit einer Gesamtkapazität von fünf Megawatt (MW) an Energ Servis für Aufdach- und Freiflächenanlagen.
Der Solarmarkt in Tschechien biete attraktive wirtschaftliche Rahmenbedingungen und sei einer der am schnellsten  wachsenden in Europa hieß es zum Hintergrund der Vereinbarung aus Berlin. Details zum Finanzrahmen der Vereinbarung wurden nicht bekannt.

Solon SE : ISIN DE0007471195 / WKN 747119

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x