11.05.12

Best Water Technology (BWT) AG: Ergebnis zum 1. Quartal 2012

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Pressemitteilung

BWT Aktiengesellschaft / BWT - Ergebnis zum 1. Quartal 2012 BWT startet mit Umsatz- und Ergebnisplus ins Jahr 2012


- Umsatz: 119,1 Mio. EUR (+3,0%)
- EBIT 6,7 Mio. EUR (+7,6%)
- Nettoergebnis 4,3 Mio. EUR (+19,6%)
- Ausblick: Jahresumsatz erstmals über 500 Mio. EUR, stabiles Ergebnis

Mondsee, "Die Mg2+-Technologie wird mehr und mehr zum Wachstumsbringer für BWT und unsere Werbeaktivitäten zeigen zunehmend Wirkung durch steigende Bekanntheit von BWT - For You and Planet Blue beim Endkonsumenten", kommentiert Andreas Weißenbacher, Vorstandsvorsitzender, das erste Quartal 2012.

Der konsolidierte Umsatz der BWT-Gruppe stieg im Zeitraum Jänner bis März um 3,0% auf 119,1 Mio. EUR. Das organische Umsatzwachstum (nach Abgabe der zeta im April 2011) lag bei 6,3%. Der Point of Use-Bereich mit den Mg2+-Tischwasserfiltern und Profifiltern für Kunden aus Gastronomie/Catering und Vending ist überdurchschnittlich um 26,4% gewachsen und steht damit bereits für 8,7% des Konzernumsatzes.

Das EBIT ist trotz erhöhter Werbeaufwendungen von 6,2 Mio. EUR auf 6,7 Mio. EUR gestiegen und betrug damit 5,6% vom Umsatz. Das Konzernergebnis nach Minderheitsanteilen betrug 4,3 Mio. EUR gegenüber 3,6 Mio. EUR und hat sich damit gegenüber dem Vorjahresquartal 2011 um 19,6% verbessert. Das Ergebnis je Aktie lag bei 0,26 EUR gegenüber 0,21 EUR im Vorjahr.

Die Nettoverschuldung des BWT-Konzerns ist gegenüber Ende März des Vorjahres um 5,6 Mio. EUR auf 23,8 Mio. EUR gesunken, das Gearing hat sich zum 31.3. von 18% im Vorjahr auf heuer 14% verbessert. Die Konzernbilanz der BWT-Gruppe weist zum 31.3.2012 eine Eigenkapitalquote von 48% aus gegenüber 47% im Vorjahr.

Ausblick

Andreas Weißenbacher: "Wir setzen unsere Investitionsvorhaben mit dem Schwerpunkt am Standort Österreich plangemäß um. Für das Geschäftsjahr 2012 erwarten wir weiteres Wachstum mit einem Umsatz von über 500 Mio. EUR nach 479 Mio. EUR 2011, die gestiegenen Marketingaufwendungen und laufenden Investitionen im Point of Use-Geschäft werden jedoch kaum Ertragssteigerungen zum Vorjahr - das Konzernergebnis nach Minderheiten betrug rund 14 Mio. EUR - zulassen."

Der Bericht zum 1. Quartal 2012 steht auf unserer Homepage www.bwt-group.com im Abschnitt "Investoren" zur Verfügung.

Rückfragehinweis:
BWT AG
Mag. Ralf Burchert
ralf.burchert@bwt-group.com
Tel.: 06232/5011-1113

BWT AG
Walter-Simmer-Str. 4
 A-5310 Mondsee
Telefon: 06232/5011-0 FAX: 06232/4058
Email: office@bwt.at WWW: www.bwt-group.com
ISIN: AT0000737705
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x