16.06.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Beteiligungsgesellschaft verzeichnet Jahresverlust

Mit einem Minus von 13,99 Millionen Euro hat die an der Schweizer Börse notierte New Value AG ihr Geschäftsjahr 2008/2009 zum 31. März abgeschlossen. Wie das Unternehmen aus Zürich mitteilte, war dafür vor allem der niedrige Kurs der 3S Industries AG zum Jahresstichtag maßgeblich. Die Aktie habe am 31. März mit 9,95 Schweizer Franken(6,6 Euro) geschlossen, im Jahr davor lag der Kurs bei 18,50 Franken (12,27 Euro). Seither habe die Aktie sich deutlich erholt, am 12. Juni erreichte sie wieder die Marke von 18,50 Franken. 

Der Verlust pro New-Value-Aktie betrug im Berichtszeitraum 4,91 Schweizer Franken (3,25 Euro), im Jahr zuvor war ein Gewinn von 7,78 Franken (5,16 Euro) pro Aktie ausgewiesen worden. 

Im Geschäftsjahr 2008/09 investierte New Value den Angaben zufolge insgesamt 9,6 Millionen Schweizer Franken (6,36 Millionen Euro) in neue und bestehende Portfoliounternehmen und realisierte Veräußerungserlöse in Höhe von 6,1 Millionen Schweizer Franken (4,05 Millionen Euro).

Aktuell ist das Unternehmen in elf Wachstumsunternehmen investiert. Mittelfristig soll das Portfolio erweitert und das Anlagevolumen von derzeit 80 Millionen Schweizer Franken (53 Millionen Euro) deutlich gesteigert werden. Der Fokus der Beteiligungen soll weiter auf den Wachstumsbranchen Erneuerbare Energien, Medizinaltechnik, Gesundheit, Informationstechnologie und neue Materialien liegen.

Die Aktie legte heute morgen an der Swiss Exchange 5,88 Prozent auf 14,40 Schweizer Franken zu (9:21 Uhr). Ihr Jahresverlust beträgt rund 37 Prozent.

New Value: ISIN CH0010819867 / WKN 552932
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x