04.09.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Betreiber von Photovoltaikanlagen bietet 10 Millionen Euro-Anleihe an

Die Wiener Sonneninvest AG begibt eine Anleihe mit einem angestrebten Volumen von zehn Millionen Euro. Begleitet wird die Emission der Anleihe (ISIN AT0000A0EU88) von der Österreichischen Kontrollbank. Die Stückelung liegt bei 50.000 Euro je Papier. Die Laufzeit beginnt am 15. September 2009.

Die vom früheren Vorstand der Epicon Investment AG Michael Richter gegründete Sonneninvest AG plant, errichtet und betreibt Photovoltaikanlagen in Deutschland. "Das im Gegensatz zum Ökostromchaos in Österreich stabile gesetzliche Umfeld in Deutschland hat die Sonneninvest AG bewogen vorwiegend Projekte in Süddeutschland zu verwirklichen," so Richter. Bis Ende 2010 will die Sonneninvest AG Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 10 Megawatt betreiben.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x