23.08.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen , Wachhund

Betrugsprozess gegen Caviar-Creator-Chef startet

Heute erfolgt vor dem Düsseldorfer Landgericht nach dem Tod des zuvor zuständigen Richters der Neustart gegen Jürgen Schaefer, den ehemaligen Chef des Kaviar-Produzenten Caviar Creator. Sein Unternehmen hatte als offizielle Geschäftsstrategie angegeben, Aquakulturanlagen zur Produktion von hochwertigem Stör zu finanzieren, errichten und zu betreiben. Die Ziele waren ehrgeizig gewesen. Innerhalb weniger Jahre sollten weltweit 20 Aquakulturanlagen entstehen, insgesamt fünf davon in Deutschland. Zur Finanzierung wurde bei Anlegern um Kapital geworben, insbesondere mit der Ankündigung, den Gang an die Börse anzuvisieren und somit Wertzuwächse für die Aktien zu erreichen. Die deutsch-amerikanische Gesellschaft scheiterte jedoch - und nun steht ein millionenschwerer Betrugsprozess gegen den ehemaligen Chef Schaefer an, wegen Kapitalanlagebetrugs. ECOreporter.de hatte die Gesellschaft damals in die Wachhund-Rubrik eingestuft (per Opens external link in new windowMausklick gelangen Sie zu dem Bericht aus 2005).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x