Gemüsesortiment in einer Filiale von Whole Foods Market. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Bio-Lebensmittelhändler Whole Foods Market meldet Gewinnsprung

Whole Foods Market aus dem texanischen Austin hat im dritten Quartal erneut Gewinn und Umsatz gesteigert. Wie der Bio-Lebensmittelhändler bekannt gab, kletterte der Quartalsumsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um zwölf Prozent auf 3,06 Milliarden Dollar. Das Nettoergebnis sprang auf 142 Millionen Dollar oder 38 Cents je Aktie nach 117 Millionen Dollar oder 31 Cents je Aktie im dritten Quartal 2012. Die Marge belief sich auf stolze 36,6 Prozent.

Die Führung von Whole Foods Market geht davon aus, dass sich das starke Wachstum weiter fortsetzen wird. Für das laufende vierte Quartal rechnet sie mit einem Umsatzplus von drei bis vier Prozent und einem Nettogewinn von 30 bis 31 Cents je Aktie. Für das Gesamtjahr erhöhte sie die Gewinnprognose von 1,43 bis 1,45 Dollar auf 1,43 bis 1,45 Dollar je Aktie, die Umsatzprognose von zehn auf elf Prozent Zuwachs. Für 2014 strebt der Bio-Lebensmittelhändler einen Gewinn von 1,69 bis 1,72 Dollar je Aktie an und einen Umsatzzuwachs von 12 bis 14 Prozent.

Allein seit April hat die Aktie von Whole Foods Market ein Drittel an Wert gewonnen. Auf Jahressicht liegt sie heute Mittag im Xetra mit 41,3 Euro um mehr als 14 Prozent im Plus. Als ECOreporter.de die Aktie im April 2011 zum Kauf empfohlen hatte, war sie nur halb so viel wert gewesen wie heute (wenn man den Aktiensplit im Mai 2013 einrechnet). Per Mausklick gelangen sie zu dem Beitrag aus 2011.

Whole Foods Market Inc: ISIN US9668371068 / WKN 886391
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x