20.01.12 Erneuerbare Energie

Bioenergie auf dem Vormarsch: Fakten zum Branchenprimus

Anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin hat der Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien Phillip Vohrer die Rolle der Biomasse für die Energieproduktion hervorgehoben. Ihm zufolge stammten 2011 7,7 Prozent der deutschlandweit verbrauchten Energie aus der Biomasse. Ihr Anteil bei Erneuerbaren Energien habe sich auf 10,9 Prozent belaufen. Auch der Bioethanolabsatz sei nach der Einführung von E10 hingegen spürbar gestiegen, auf rund 1 Million Tonnen im Oktober 2010.
Bereits seit einem Jahr habe die Bioenergiebranche in Deutschland die EU-Nachhaltigkeitsstandards umgesetzt, betonte Vohrer. Für den deutschen Markt hätten sich schätzungsweise rund 2.000 Betriebe ihre umweltfreundliche Wirtschaftsweise in Sachen Biomasse zertifizieren lassen. Schätzungsweise 1200 Biogasanlagen seien in Deutschland 2011 neu ans Netz gegangen.
Insgesamt versorge der Strom aus der Biomasse rund fünf Millionen Haushalte.
 „Im Mix der Erneuerbaren leistet die Bioenergie damit einen unverzichtbaren Beitrag zur Versorgungssicherheit“, so Vohrer.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x