12.07.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

bioenergy systems N.V.: Kapitalerhöhung

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Bei ihrer jährlichen Hauptversammlung am 27.06.12 haben die Aktionäre der bioenergy systems N.V. eine Erhöhung des Stammkapitals der Gesellschaft auf bis zu 750.000 Euro freigegeben.

Mit dem absehbaren Kapitalzufluss und durch Ausgabe neuer Aktien ist der Weg für eine geplante Mehrheitsbeteiligung an der erfolgreich agierenden Deutschen Denkmal AG, Wiesbaden, endgültig frei. Daraus erwarten Anteilseigner und der Vorstand deutliche Impulse für die Entwicklung des Unternehmens und damit des Aktienkurses.

Auch die lang geplante Verstärkung der Geschäftsführung durch Berufung des Düsseldorfer Unternehmensberater Bernhard Kirchhoff in den Vorstand fand im niederländischen Eindhoven die Zustimmung der Aktionäre. Als weiterer Vorstand neben Ralph Brendler soll er ab 15. August 2012 den Ausbau des Kerngeschäfts, wie der verschiedenen neuen Geschäftsfelder, Beteiligungen und Kooperationen zügig vorantreiben.

Die Berufung Kirchhoffs erfolgte, wie die Bestätigung des Jahresabschlusses 2011 und Entlastung des Vorstandes, durch die vor Ort vertretenen fast 85% der Stimmrechte einstimmig. Beschlossen wurde ebenso auf eine Dividendenausschüttung 2012 zu verzichten.

Ralph Brendler, Vorstand

Kontakt: bioenergy systems N.V., Laan van Diepenvoorde 3, NL 5582 LA Waalre
Büro: Wilhelm-Liebknecht-Str. 36, 06217 Merseburg, Tel. 03461 – 45 69 58,
info@be-sys.com, www.be-sys.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x