20.07.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Biogas Nord AG meldet starke Zahlen – Anleihe in den Startlöchern

Einen deutlich verbesserten Geschäftsverlauf für das Gesamtjahr 2011 hat die Biogas Nord AG gemeldet. Der Umsatz kletterte demnach im Vergleich zum Vorjahr um 46 Prozent auf 79 Millionen Euro. Dabei verbuchte das Unternehmen aus Bielefeld mit rund 3 Millionen Euro doppelt so viel Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) wie im Vorjahr. Ein Rekordwert, wie das Unternehmen betonte. Den Großteil seiner Geschäfte machte der Hersteller und Betreiber von Biogasanlagen mit 88,4 Prozent am Heimatmarkt. Die positive Bilanzentwicklung könne dazu genutzt werden, das Auslandsgeschäft deutlich auszuweiten, erklärte die Unternehmensführung.

Die bereits angekündigte Anleihe, die die Biogas Nord AG begeben will (ECOreporter.de Opens external link in new windowberichtete), soll dem Unternehmen weitere zehn Millionen Euro frisches Kapital für das weitere Wachstum bescheren. Auf den Markt werde die Anleihe am 3. September kommen, hieß es. Bei fünf Jahren Laufzeit werde die Anleihe mit 7,55 Prozent fest verzinst. Der Einstieg sei ab 1.000 Euro möglich. Für den 25. September schließlich sei die Aufnahme der Anleihe in den Handel der Düsseldorfer Börse anberaumt. Dort werde sie dann im Segment „mittelstandsmarkt“ notiert.
Biogas Nord AG: ISIN DE000A0HHE20 / WKN A0HHE2
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x