Nachhaltige Aktien, Meldungen

Biogasanlagenbauer vollzieht Kapitalschnitt von 100:1 – Kapitalerhöhung angekündigt

Eine außerordentliche Hauptversammlung des Biogasanlagenbauers Cowatec AG hatten einen Kapitalschnitt im Verhältnis 100:1 beschlossen. Wie das Unternehmen aus Burglengenfeld berichtet, soll das Grundkapital von 5.346.000 auf 53.460 Euro herabgesetzt werden. Die gleiche Versammlung beschloss die Ausgabe von 588.000 neuen Aktien; das Grundkapital kann somit auf 641.500 Euro wachsen.

Die neuen Aktien sind mit einer Gewinnberechtigung ab dem 1. April 2008 ausgestattet. Sie werden gegen Bareinlagen zum Ausgabebetrag von einem Euro je Aktie und somit zu einem Gesamtausgabebetrag von 588.060 Euro ausgegeben. Jeder Aktionär kann für eine alte Stückaktie elf neue Stückaktien zeichnen und beziehen.

 Zu den Aktionären des nicht börsennotierten Unternehmens zählen die Private-Equity-Fonds European Founders Fund und Extorel.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x