29.10.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Biokraftstoffhersteller überrascht mit Gewinnwarnung – Aktie bricht ein

Ein jähes Ende hat die Kurserholung der Aktie des Bioethanolherstellers CropEnergies AG genommen. Das Mannheimer Unternehmen hatte eine Gewinnwarnung veröffentlicht und „kurzfristige Verzögerung beim Kapazitätsaufbau“ angekündigt. Der seit Anfang Oktober von 2,67 Euro auf 3,68 Euro stark gestiegene Aktienkurs brach daraufhin um gut acht Prozent ein auf zuletzt 3,38 Euro (28. Oktober; 19:56 Uhr).

Wie CropEnergies AG berichtete, ist ein unplanmäßiger Reparaturbedarf im neuen Werk „BioWanze“ in Belgien Hintergrund der Verzögerung. Dadurch reduziere sich die Produktionsplanung des aktuellen 3. Quartals (1. Sept. - 30. Nov.). Die Reparatur soll im November abgeschlossen sein.

Man werde infolge der geänderten Planung das operative Ergebnis des Vorjahres im laufenden Geschäftsjahr 2009/10 nicht erreichen, so CropEnergies weiter. Unverändert erwarte man jedoch ein Ergebnis der Betriebstätigkeit deutlich über Vorjahreswert. Auch der positive Ausblick für das kommende Geschäftsjahr 2010/11 bleibe unverändert.

CropEnergies AG: ISIN DE000A0LAUP1 / WKN A0LAUP
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x