Die Werke der Verbio AG sind nach Unternehmensangaben gut ausgelastet. / Foto: Unternehmen

06.11.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Biokraftstoffspezialistin Verbio AG steigert Umsatz und Gewinn

Eine deutlich verbesserte Bilanz für das erste Quartal 2014/2015 hat der Biodieselhersteller Verbio AG vorgelegt. Sowohl die Produktion als auch Umsatz und  Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) sind demnach auf Jahressicht deutlich gestiegen.

Der Quartalsumsatz kletterte um 23 Prozent auf 162,1 Millionen Euro. Das EBIT kam auf 8,5 Millionen Euro und übertraf das Niveau des Vorjahresquartals damit um 89 Prozent. Zugleich sei die Biodiesel-Produktion bei guter Auslastung der Werke um 13 Prozent auf 173.060 Tonnen gestiegen. Die Produktion von Biomethan habe mit 125 GWh 67 Prozent über dem Niveau des ersten Quartals 2013/2014 gelegen.
„Die gute Rohstoffversorgung, die vergleichsweise beständigen Rohstoff- und Absatzpreise sowie die hohe Auslastung der Produktionsanlagen lassen auch ein gutes zweites Quartal 2014/2015 erwarten“, erklärte der Vorstand. Aufgrund von Gesetzesänderungen, die das Geschäft der Verbio AG zu Jahresbeginn 2015 treffen werden, bleibe die Schätzung weiter konservativ, hieß es. Prognostiziert wird ein EBIT zwischen 3 und 13 Millionen Euro.
Verbio AG: ISIN DE000A0JL9W6 / WKN A0JL9W

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x