Nachhaltige Aktien, Meldungen

Biolebensmittelhändler Whole Foods Market weiter auf Wachstumskurs

Der US-amerikanische Biolebensmittelhändler Whole Foods Market Inc. hat eine starke Bilanz für das Ende September abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlicht. Wie das Unternehmen mit Hauptsitz im texanischen Austin mitteilt, sprang der Gewinn von 342,6 Millionen Dollar oder 1,93 Dollar je Aktie im Vorjahr auf 465,6 Millionen Dollar oder 2,52 Dollar je Aktie. Der Jahresumsatz wurde von 10,1 auf 11,7 Milliarden Dollar erhöht. Dabei fiel im abgelaufenen Jahr eine Kalenderwoche mehr an als im Vorjahr.

Whole Foods Market will eine um 43 Prozent erhöhte Jahresdividende auszahlen. Sie klettert auf 20 Dollarcents je Aktie. Für das nun begonnene neue Geschäftsjahr strebt der Biolebensmittelhändler einen Umsatzanstieg um 12 bis 14 Prozent an. Bereinigt um die neu eröffneten Filialen soll das Umsatzwachstum 6,5 bis 8,5 Prozent betragen. Als Gewinn je Aktie stellt Whole Foods Market 2,82 bis 2,87 Dollar je Aktie in Aussicht. Die Unternehmensführung geht davon aus, dass die Auswirkungen des Hurrikans Sandy die Geschäfte deutlich belastet haben, unter anderem weil Filialen beschädigt worden und teilweise geschlossen blieben.

Im vierten Quartal hat Whole Foods Market den Umsatz gegenüber dem Vorjahresreitraum um 24 Prozent auf 2,91 Milliarden Dollar erhöht. Der Gewinn stieg von 75,48 Millionen Dollar oder 42 Dollarcents je Aktie auf 112,73 Millionen Dollar oder 60 Dollarcents je Aktie. Dabei erzielte das Unternehmen eine Marge von 25,3 Prozent.

Whole Foods Market Inc: ISIN US9668371068 / WKN 886391
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x