03.05.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Biolebensmittelhersteller legt stabile Quartalsbilanz vor

Einen guten Start ins Geschäftsjahr 2010 meldet der niederländische Bio-Lebensmittelhersteller Wessanen N.V. Dem Konzern gelang es, Umsatz und Gewinn im ersten Quartal 2010 zu steigern. Mit 172,6 Millionen Euro lag der Quartalsumsatz 2,5 Prozent über dem des ersten Quartals des Vorjahres. Damals erwirtschaftete Wessanen N.V. 168,5 Millionen Euro. Bereinigt um Wehrungseffekte aufgrund der Stärke des britischen Funds, stieg der Umsatz um 2,9 Prozent.


Deutlicher fiel die Steigerung im operativen Geschäft aus: Der Quartalsbilanz des Bio-Lebensmittelherstellers zu folge stieg das Ergebnis vor Zinsen und Steuern um 3,7 Prozent auf 6,4 Millionen Euro. Als Gründe für das stabile Ergebnis nannte Wessanen N.V. Absatzsteigerungen in allen Unternehmenssegmenten.

Wessanen N.V.: ISIN NL0000395317 / WKN A0J2RH

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x