18.08.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Biotreibstoffspezialistin strebt an die Börse

Einen Börsengang strebt die Biotreibstoffproduzentin Gevo aus dem US-Bundesstaat Colorado an. Das Unternehmen erhofft sich dadurch Erlöse bis zu 150 Millionen Dollar.

Gevo produziert Grundstoffe für die Kunststoffproduktion und für Biotreibstoffe aus Pflanzen. Das Unternehmen gibt an, einen Umwandlungsgrad von 94 Prozent zu erreichen.

Größter Anteilseigner ist derzeit der stark auf alternative Energien setzende Wagniskapitalgeber Khosla Ventures mit 40 Prozent. Weitere Investoren sind Burrill & Company, Malaysian Life Sciences Capital Fund, Lanxess and Virgin Green Fund.

Gevo hat im Juli mit United Airline eine Absichtserklärung über die Lieferung von Biotreibstoff für den Flughafen in Chicago abgeschlossen. Die Lieferungen sollen im vierten Quartal beginnen und zunächst 10.000 Barrel pro Tag umfassen.


Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x