Der ECOanlagecheck prüft das Nachrangdarlehen „Ranft Green Energy V – 2016“ der Ranft Green Energy GmbH. Die Ranft-Gruppe hat bislang Erneuerbare-Energie-Projekte in den Bereichen Photovoltaik uind Wasserkraft umgesetzt. Im Bild eines ihrer italienischen Wasserkraftwerke. / Foto: Unternehmen

01.06.16 Anleihen / AIF

Bis 6,75 Prozent Jahreszins für Investment in Erneuerbare Energie: ECOanlagecheck prüft das Nachrangdarlehen „Ranft Green Energy V – 2016“ der Ranft Green Energy GmbH

Die Ranft-Gruppe will bei Anlegern Kapital für Erneuerbare-Energie-Projekte einsammeln. Sie hat bislang Solar- und Wasserkraftprojekte umgesetzt. Investoren des Nachrangdarlehens „Ranft Green Energy V – 2016“ stellt sie Zinssätze von 4,2 bis 6,75 Prozent pro Jahr in Aussicht. Lesen Sie im ECOanlagecheck, worauf Anleger bei diesem Angebot Acht geben müssen und wie nachhaltig das Investment ist.  Hier  gelangen Sie zu der unabhängigen Analyse.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x