04.06.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

BKN biostrom AG legte starke Halbjahreszahlen vor

Nach vorläufigen Zahlen hat die BKN biostrom AG im 1. Halbjahr den Umsatz spektakulär gesteigert. Wie das bis vor kurzem als BKN BioKraftstoff Nord AG firmierende Unternehmen mitteilt, kletterte er von 1,6 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 20,7 Millionen Euro. Auch das operative Ergebnis (EBIT) wuchs kräftig, von 0,2 Millionen auf 1,3 Millionen Euro. Im Einzelnen hat sich den Angaben zufolge im 1. Halbjahr ein positives operatives Ergebnis von 1,6 Millionen Euro aus den Biogas-Aktivitäten ergeben, während im nicht beendeten Biodieselgeschäft ein Verlust von 0,3 Millionen Euro anfiel.

Beim Ausblick für das Gesamtjahr hält sich der Vorstand des Unternehmens, das seinen Sitz von Sprakensehl-Bokel nach Vechta verlegt hat, mit der Angabe konkreter Zielgrößen 2007/ 2008 zurück. Er begründet dies mit dem „schwierig zu prognostizierenden Marktumfeld“. Er geht allerdings davon aus, ein weiteres deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum im laufenden 2. Halbjahr gegenüber dem 1. Halbjahr erreichen zu können.

BKN biostrom AG: ISIN DE000A0LD4M4 / WKN A0LD4M

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x