Aktientipps

Bleibt die Aktie der Centrotec Sustainable AG im Aufwind? – Analyst empfiehlt Kauf

Die Aktie der Centrotec Sustainable AG hat noch weiteres Kurspotenzial. Davon geht Maxim Tilev, Analyst der BHF Bank aus. Ein Kernpunkt seiner Einschätzung ist die Ankündigung der Bundesregierung neue Förderprogramme zur Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden aufzulegen. Der Immobilien-Sektor verschlingt dem Analysten zufolge aktuell 40 Prozent des Energiebedarfs und ist zugleich für 36 Prozent derCO2-Emissonen verantwortlich. Als ein europaweit gut etablierter Anbieter von Energieeffizienz-Technologie werde das in Brilon ansässige Unternehmen von diesen enormen Einsparungspotenzialen profitieren und schneller wachsen als der Markt, so Tilev.


Für das Jahr 2011 rechnet der Experte mit rund 9 Prozent Umsatzwachstum im Vergleich zu 2009 auf 527 Millionen Euro. Der Gewinn je Aktie (EPS) werde von 1,55 auf 1,70 Euro ansteigen. Für 2012 erwartet Tilev einen weiteren Wachstumsschub auf 556 Millionen Euro Umsatz und 1,92 Euro EPS. Im Folgejahr soll das Wachstum dann an Dynamik verlieren. Der Jahresumsatz werde auf 574 Millionen Euro wachsen; das EPS auf 2,12 Euro, so der Analyst. 


Als Kursziel gibt der BHF-Analyst 25 Euro an. An der Frankfurter Börse hat die seit Wochen kontinuierlich im Aufwärtstrend befindliche Aktie von Centrotec Sustainable heute um 10.45 Uhr 23,71 Euro erreicht. Damit lag sie  21,91 Prozent höher als noch vor vier Wochen. Auf Jahressicht hat sich ihr Kurs sogar mehr als verdoppelt. Im Vergleich zum 22. März 2009 hat die Centrotec-Sustainable-Aktie 110 Prozent an Wert gewonnen.
Centrotec Sustainable: ISIN: DE0005407506 / WKN 540750
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x