Nachhaltige Aktien, Meldungen

Börsennotierter Finanzdienstleister schüttet steuerfreie Dividende aus – Dividendenrendite 4,11 Prozent

Eine steuerfreie Dividende für inländische Aktionäre kündigt der börsennotierte Finanzdienstleister versiko AG an. Laut dem Unternehmen mit Sitz in Hilden bei Düsseldorf, soll der Hauptversammlung am 27. Juni 2008 die Ausschüttung von 23 Cent pro Vorzugsaktie vorgeschlagen werden. Damit steige die Dividende bereits das dritte Jahr in Folge.

Wie versiko erklärt, sind die Dividenden bei inländischen Personen nach dem Halbeinkünfteverfahren als Einkünfte zu versteuern. Die diesjährige Ausschüttung an die versiko-Aktionäre sei als „Leistung aus dem steuerlichen Einlagekonto gemäß § 27 KStG nF“ gestaltet, insofern entfalle die individuelle Einkommenssteuerpflicht. Dividendenberechtigt sind alle Aktionäre, die am Tag der Hauptversammlung im Aktienregister eingetragen sind.

Die versiko-Aktie notierte in Frankfurt am Morgen mit 5,60 Euro (9:02 Uhr). Bezogen auf diesen Kurs entspricht die Dividende einer Rendite in Höhe von 4,11 Prozent

Versiko AG: ISIN DE0005408686 / WKN 540868

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x