BP Solar: 20 Megawatt Liefervertrag

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

BP Solar und Siblik schließen Liefervertrag und weiten langfristige Partnerschaft aus

Liefervertrag über BP Solar Module der kompletten Produktpalette mit Gesamtvolumen von 20 Megawatt in den nächsten drei Jahren

Hamburg, Deutschland/Wien, Österreich, 26. März 2009 - BP Solar Deutschland GmbH und Siblik Elektrik GmbH & Co KG unterzeichneten Anfang März einen dreijährigen Liefervertrag. Die Firma Siblik erhält insgesamt 20 Megawatt aus der gesamten BP Solar Produktpalette bestehend aus poly- und monokristallinen Modulen im Leistungsbereich von 5 Watt bis 230 Watt.

BP Solar und Siblik arbeiten bereits seit 10 Jahren erfolgreich zusammen und weiten mit diesem Vertragsabschluss die bestehende Geschäftsbeziehung aus. „Wir freuen uns mit unserem langjährigen Vertriebspartner Siblik die bestehende Partnerschaft in Österreich und Osteuropa auszubauen. Österreich bietet eine bundesweite Einspeisevergütung. Zudem sind attraktive Investmentförderungen in den einzelnen Regionen ein wichtiger Marktanreiz. Siblik als Partner in Österreich verfügt über eine umfangreiche Marktkompetenz und den Zugang zu österreichischen Großinvestoren. Dazu zählen vor allem Energieversorger, die auch vermehrt im benachbarten süd - und südosteuropäischem Ausland Photovoltaik-Großanlagen bauen. Auf Grund garantierter Einspeisevergütungen sehen wir hier viel Potenzial mit zunehmend wachsenden Märkten.“, unterstreicht Jörn-Bo Hein, Sales Manager BP Solar Nordeuropa.

Die Firma Siblik konnte als Vertriebspartner in Österreich allein im letzten Jahr ihr Geschäftsergebnis um 16 Prozent verbessern. Im gleichen Zeitraum ist der Umsatz im Geschäftsbereich Photovoltaik von 15 auf 25 Prozent gestiegen. Geschäftsführer Mag. Ing. Gerhard Haider blickt positiv in die Zukunft: „Die Partnerschaft mit BP Solar eröffnet uns die Möglichkeit in den für uns strategisch wichtigen Märkten gemeinsam weiter zu wachsen. Als eines der weltweit führenden Solarunternehmen und als vollintegrierter Hersteller bietet uns BP Solar ein qualitativ hochwertiges Produktportfolio.“

So eignet sich beispielsweise das BP Solar Modul der „Generation Endura“ besonders für die schneereichen Regionen Österreichs. Diese neue Generation von Modulen ist durch zahlreiche innovative Ausstattungsmerkmale besonders sicher, robust und langlebig. Der hochbelastbare, mit Porsche Engineering zusammen entwickelte Rahmen widersteht über sechs Meter Neuschnee – damit mehr als 600 kg.


BP Solar, ein Geschäftsbereich von BP Alternative Energy, ist ein globales Unternehmen mit rund 2200 Mitarbeitern. BP Solar befasst sich mit der Konstruktion, Herstellung und Vermarktung von Produkten zur Nutzung der Sonnenenergie, um Strom für ein breites Angebot an Installationen im privaten, gewerblichen und industriellen Sektor zu erzeugen. Aufgrund der in über 35 Jahren gesammelten Erfahrungen in diesem Industriebereich und Geschäftsaktivitäten in einer Vielzahl von Ländern gehört BP Solar zu den führenden Solarunternehmen weltweit. BP Solar besitzt Fertigungsanlagen für Solarzellen und Module in Bangalore (Indien), Madrid (Spanien) und Frederick (MD/USA) sowie ein Werk zur Herstellung von Modulen in Xi’an (China). In Frederick sind darüber hinaus Guss- und Wafer-Anlagen vorhanden. BP Solar investiert jährlich mehr als 10 Mio. Dollar in die Forschung und Entwicklung von Photovoltaik. Wenn Sie mehr über BP Solar oder BP Alternative Energy erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Internetseiten www.bpsolar.de oder www.deutschebp.de.

Siblik ist Generalvertriebspartner für Produkte renommierter Produzenten im Bereich der Elektroinstallationstechnik aus ganz Europa. Seit der Unternehmensgründung vor über 70 Jahren verbindet Siblik mit vielen Partnern eine langjährige Geschäftsbeziehung. Die Kunden kommen vor allem aus dem Bereich des Elektrogroßhandels. Siblik unterstützt und berät darüber hinaus Elektroinstallateure, Planer, Architekten und die Industrie. Vertrieben werden mehr als 100.000 Produkte in den Bereichen Erneuerbare Energien mit dem Schwerpunkt auf Photovoltaik und der Elektroinstallation rund um das intelligente Haus mit den Schwerpunkten Schalter, Bussysteme, Sprechanlagen. Rund 120 Mitarbeiter am Zentralstandort in Wien sowie an den Standorten Graz, Schwanenstadt und Zirl tragen mit einem jährlichen Umsatz von rund 51 Mio. € zum Geschäftserfolg von Siblik bei. Die Kompetenz im Bereich Erneuerbare Energien und Photovoltaik demonstriert auch die kürzliche Auszeichnung mit dem 1. Preis „Environment Call 2008“ der Technologieagentur der Stadt Wien ZIT (Zentrum für Innovation und Technologie) für das Projekt „PV-Store – Stabilisierung von Niederspannungsnetzen mittels Photovoltaik und Vanadium Redox Speichersystemen. Darüber hinaus ist Siblik Partner bei „klima:aktiv Musterhaus“. Mit dem qualifizierten Fachhandel plant und liefert Siblik Produkte für Niedrigenergie- oder Passivhäuser. Wenn Sie mehr über Siblik erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Internetseite www.siblik.com.

Kontakt
BP Solar Deutschland GmbH
Frau Nicole Anderson
Max-Born-Strasse 2
22761 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/ 63953842
Fax : +49 (0)69/ 2222170119
Internet: www.bpsolar.de

Siblik Elektrik GmbH & Co KG
Herr August Nussbaumer
Murbangasse 6
1108 Wien
Österreich
+43 (0)1/ 68 006 0
+43 (0)1/ 68 006 59
www.siblik.com
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x