19.03.10 Erneuerbare Energie

BP Solar rüstet Photovoltaikhallen-Projekt aus

Die Unterzeichnung eines  weiteren langfristigen Liefervertrages über Solarmodule mit einer Gesamtkapazität von 18 Megawatt geben das Solarunternehmen BP Solar und der Hallenbauer team hellblau bekannt.  Das team hellblau habe ein Gebäudekonzept mit integrierten Solarmodulen entwickelt, das der Hallenbauer im Komplettpaket anbiete und dazu liefere die Solarsparte des Mineralölkonzerns BP die Module, hieß es zum Hintergrund der Vereinbarung. Finanzielle Details gaben die Vertragspartner nicht bekannt.


Wie Mitentwickler Niels Hardtmann von team hellblau erklärte, handele es sich bei dem Gemeinschaftsprojekt  um eine Konstruktion, bei der die Photovoltaikmodule auf einem Runddach installiert werden. Das Hallenkonzept eigne sich vor allem für Landwirte und Gewerbetreibende und sei vornehmlich für den deutschen Markt bestimmt, so  Hardtmann weiter. Die Zusammenarbeit fokussiere sich auf das zweite Halbjahr des laufenden Jahres. Erste Projekte seien bereits in Planung.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x