Nachhaltige Aktien, Meldungen

Brennstoffzellen-Spezialistin FuelCell Energy weiter im Minus

Die Brennstoffzellen-Spezialistin FuelCell Energy hat ihren Verlust im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum verringert. Wie das Unternehmen aus Danbury im US-Bundesstaat Connecticut bekannt gab, verzeichnete es einen Nettoverlust in Höhe von 114,4 Millionen Dollar oder sechs Dollarcent je Aktie. Im ersten Quartal 2013 hatte sich der Nettoverlust auf 12,5 Millionen Dollar oder sieben Dollarcent je Aktie belaufen. Der Quartalsumsatz sprang um 22 Prozent auf 44,4 Millionen Dollar.

Das erste Quartal hat FuelCell Energy am 31. Januar abgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt lag der Auftragsbestand des Unternehmens bei 326,8 Millionen Dollar. Ein Jahr zuvor hatten sich die Bestellungen noch 428,3 Millionen Dollar auf summiert.

FuelCell Energy Inc. ISIN US35952H1068 / WKN 884382USA
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x