Der Hauptsitz der PNE Wind AG in Cuxhaven. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Britische Windkraftvorhaben der PNE Wind AG genehmigt

Zur Errichtung eines britischen Windparks mit 20 Megawatt (MW) geplanter Gesamtkapazität hat die PNE Wind AG die notwendige Genehmigung erhalten. Beim Bau der Windfarm Tralorg in South Ayrshire sollen acht Windturbinen zum Einsatz kommen, erkärt dazu der Windkraftprojektierer aus Cuxhaven. Die Planung für den Windpark Tralorg hatte PNE zufolge 2010 begonnen.


Weitere Windpark-Projekte in Großbritannien mit bis zu 94 MW befänden sich derzeit in Genehmigungsverfahren, so das Unternehmen weiter. Ein Großteil davon solle in Schottland gebaut werden.
PNE Wind AG:ISIN DE000A0JBPG2 / WKN A0JBPG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x