07.03.11 Anleihen / AIF

Britischer Grünstromanbieter kündigt Anleihe an

Über die Ausgabe von Unternehmensanleihen hat der britische Grünstromanbieter Ecotricity im vergangenen Jahr rund zehn Millionen Pfund eingesammelt. Das sind umgerechnet rund 11,6 Millionen Euro. Die Anleihe war nach Unternehmensangaben zu 200 Prozent überzeichnet. Kunden des Unternehmens seien bevorzugt zum Zug gekommen, sie hätten daher 70 Prozent der Papiere gezeichnet. Von Nicht-Kunden hätten Angebote für neun Millionen Pfund vorgelegen.

Auch aufgrund der großen Anfrage von Investoren will Ecotricity in diesem Jahr eine weitere Unternehmensanleihe auf den Markt bringen. Zudem will der Grünstromanbieter in 2011 rund 35 Millionen Pfund in weitere Wind- und Sonnenstromprojekte investieren. Das Emissionsvolumen für die geplante Anleihe soll 10 bis 20 Millionen Pfund betragen. Die Ausgabe ist für den September anvisiert. Für die Wertpapiere war 2010 eine Verzinsung von 7 -7,5 Prozent pro Jahr angeboten worden, bei einer Laufzeit von vier Jahren.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x