10.02.14 Erneuerbare Energie

Bürgerwindpark setzt auf Anlagen von Siemens

Einen Auftrag für sieben Windturbinen mit einer Leistung von insgesamt 21 Megawatt hat die Wind-Sparte der Siemens erhalten. Wie der Technologiekonzern bekannt gab, wurden die Anlagen von Siemens Energy für einen Bürgerwindpark bei Stadum geordert. Er soll zwischen den Gemeinden Enge-Sande und Stadum entstehen und im Herbst dieses Jahres ans Netz gehen. Siemens Energy erhielt außerdem den Auftrag über Wartung und Instandhaltung im Rahmen eines 20-jährigen Servicevertrags.

„Die Siemens-Anlagen haben uns und unseren regionalen Projektierer ee-Nord GmbH überzeugt, weil ihre moderne Technik die nötigen Reserven für unsere Planung bereithält“, erklärte dazu Ralf Nissen von der Bürger-Windpark Holzacker-Knorburg GmbH & Co. KG.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x