22.07.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Buhmann in Großbritannien - Proteste gegen Arbeitsplatzabbau bei Vestas

Britische Mitarbeiter laufen Sturm gegen das dänische Windkraftunternehmen Vestas Wind Systems. Dessen Führung hatte im Frühjahr verfügt, die Produktion in Europa zu reduzieren. 1.900 Stellen will das Unternehmen in Dänemark und Großbritannien streichen und dafür in China und den USA die Kapazitäten erhöhen. Dort erwartet Vestas für die kommenden Jahre das stärkste Wachstum.

Laut britischen Medienberichten kappt Vestas nahezu sämtliche Abrietsplätze in Großbritannien. Besonders hart betroffen sei die Produktion auf der Isle of Wright. Auf der zwischen England und Irland gelegenen Insel will Vestas nur etwa 100 der über 600 Arbeitsplätze erhalten. Die betroffenen Arbeitnehmer haben auf dem strukturschwachen Eiland kaum Aussichten auf eine andere Beschäftigung. Sky News zitiert einen betroffenen Angestellten von Vestas: „Wir hören, dass der Ausbau der Erneuerbaren Energien unserem Land viele tausend Arbeitsplätze bringen wird, und dann schließen sie die einzige Fabrik, die in Großbritannien Windräder herstellt.“

Vestas Wind Systems A/S: WKN 913769 / ISIN DK0010268606

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x