12.08.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Bundeskartellamt stimmt Windpark-Verkauf zu – Erneuerbare-Energie-Aktie legt fast zweistellig zu

Laut einer aktuellen Entscheidung des Bundeskartellamts dürfen Windparks der französischen Théolia SA an die Kölner RheinEnergie AG verkauft werden. Wie das Unternehmen mit Sitz in Aix-en-Provence mitteilt, wurde der schon im Juni angekündigte Verkauf der 19 Windparks mit einer Gesamtleistung von 100,6 Megawatt nun vollzogen. Rund 80 Megawatt sind bereits in Betrieb (siehe Opens external link in new windowECOreporter.de-Beitrag vom 29. Juni)

Die Kaufsumme wurde nicht bekannt gegeben. 

Die Aktie legte heute morgen in Frankfurt 9,09 Prozent zu und notierte bei 4,92 Euro (9:04 Uhr). Im vergangenen Jahr hatte das Papier rund Dreiviertel seines Wertes eingebüßt.

Theolia SA: ISIN FR0000184814 / WKN A0B550
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x