23.04.10 Fonds / ETF

BVI: Aktienfonds im Zwölf-Monatsvergleich beachtlich im Wert gestiegen

Beachtliche Wertzuwächse von teilweise mehr als 50 Prozent verzeichneten Aktienfonds in den vergangenen zwölf Monaten. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest die Zwölf-Monatsbilanz des Bundesverbandes Investment und Asset Management BVI zum Bilanzstichtag 31. März.


Demnach legten Aktienfonds mit Investmentfokus auf Deutschland im Schnitt um 54,4 Prozent an Wert zu  Mit Schwellenländer- sowie Osteuropa-Aktienfonds haben Anleger ihr Investment zum Teil mehr als verdoppeln können. Der durchschnittliche Wertzuwachs dieser Assetklasse lag der Statistik zufolge bei 118 Prozent.

Weltweit angelegte Mischfonds, die ihren Schwerpunkt zwischen Anleihen und Aktien verbuchten im Mittel einen Wertzwachs von 20 Prozent. Auf 20 Jahre betrachtet entspricht dies einem jährlichen Wachstum um 7,4 Prozent. Euro-Rentenfonds mit  mittlerer Laufzeit der Anleihen verbuchten im  Ein-Jahresbereich im Schnitt 8,8 Prozent. Klassische   Euro-Geldmarktfonds erreichten einen Zuwachs von 1,5 Prozent. Offene Immobilienfonds legten im Mittel um 2,0  Prozent zu.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x