21.02.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

BWT AG steigert Umsatz und Gewinn – Dividende soll stabil bleiben

Mit einem Umsatzrekord und mehr Gewinn hat die österreichische Filtersystemspezialistin Best Water Technology AG (BWT AG) 2012 beschlossen. Im Vergleich zum Vorjahr steigerte das Unternehmen aus Mondsee den Jahresumsatz nach vorläufigen Berechnungen um knapp fünf Prozent und knackte so erstmals die Marke von einer halben Milliarde Euro.

In Zahlen erzielte BWT mit 502,3 Millionen Euro 23,4 Millionen Euro mehr Umsatz als 2011. Auch der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte auf Jahressicht zu. Er kletterte um 2,3 Prozent auf 22,2 Millionen Euro. Dafür dass der EBIT-Zuwachs deutlich unter dem Umsatzplus liegt, seien gestiegenen Aufwendungen für den Aufbau der Marke „BWT“ und die umfangreichen Maßnahmen im Auf und Ausbau zentraler Geschäftsfelder verantwortlich.

Weil der Markenaufbau noch nicht abgeschlossen sei, sei für 2013 trotz eines voraussichtlichen Umsatzanstieges nicht mit mehr Gewinn zu rechnen als 2012. Den BWT-Aktionären will die Filtertechnologie-Spezialistin wie im Vorjahr 0,28 Euro je Aktie als Dividende ausschütten. Dies werde die Unternehmensspitze auf der kommenden Hauptversammlung vorschlagen, hieß es.
Best Water Technology AG (BWT AG): ISIN AT0000737705 / WKN 884042
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x