02.07.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Campingbetreiber kauft weiteren Standort

Den Zukauf eines Camping Parks mit 500 Stellplätzen meldet der börsennotierte Betreiber von Campingplätzen Regenbogen AG. Laut dem Unternehmen aus Kiel handelt es sich um den gemeindeeigenen Camping Park Bad Bederkesa. Man habe mit der Gemeinde einen langjährigen Erbbauvertrag vereinbart, der zum 1. Juli beginne, heißt es.

Auf einer Fläche von zirka zwölf Hektar erfülle das Projekt alle Kriterien, um erfolgreich in das Regenbogen Betreiberkonzept von Camping und Wellness in reizvoller Landschaft mit einem umfangreichen Freizeitangebot integriert zu werden. Investitionen in die Infrastruktur des Platzes sollen bis zum 30.4.2010 abgeschlossen sein.

Bad Bederkesa liegt im Binnenland bei Bremerhaven.

Regenbogen AG: WKN 800956 / ISIN DE0008009564

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x