Canadian National Railway will 2018 insgesamt 60 neue Lokomotiven auf die Bahn bringen. / Foto: Unternehmen

25.01.18 Aktien-Favoriten

Canadian National Railway: Wachstum durch Rekord-Investments

Das  kanadische Transportunternehmen Canadian National Railway hat starke Zahlen zum vierten Quartal und Gesamtgeschäftsjahr 2017 präsentiert.  Umsatz und Gewinn stiegen deutlich. 2018 will der Konzern weiter investieren. Welche Bereiche fasst er dafür ins Auge, welche Auswirkungen kann das Investitionsprogramm auf die Aktie haben?

Rekordinvestitionen von 3,2 Milliarden CAD-Dollar


Canadian National Railway will im Vergleich zum Vorjahr mehr Geld investieren: Um 500 Millionen kanadische Dollar (etwa 327 Millionen Euro) auf 3,2 Milliarden kanadische Dollar (knapp 2,1 Milliarden Euro) wurde das Volumen aufgestockt.

Der Präsident und Vorstandsvorsitzende von Canadian National Railway, Luc Jobin sagte dazu: "Wir investieren mehr als je zuvor in die Sicherheit, Effizienz und Ausfallsicherheit unseres Netzwerks. Diese Rekordinvestitionen, von denen ein erheblicher Teil in neue Kapazitäten und Wachstumsprojekte fließt, werden unsere Netzflexibilität verbessern." Das Ganze soll dazu dienen, das wachsende Frachtaufkommen zu decken.

Rund 1,6 Milliarden kanadische Dollar für Eisenbahninfrastruktur

In 2018 will das Unternehmen mehr als 1,6 Milliarden kanadische Dollar (fast 1,1 Milliarden Euro) in die Wartung investieren, um sichere und effiziente Abläufe zu unterstützen. Die geplanten Arbeiten umfassen den Ersatz von 2,1 Millionen Eisenbahnschwellen und mehr als 600 Meilen (fast 1.000 Kilometern) Schienen sowie Arbeiten an Brücken und anderen Gleisanlagen.

Weitere Investitionen sind vorgesehen für die Ausrüstung, die Erhöhung der Kapazitäten sowie für Werften und Terminals und die Betriebseffizienz. Allein 2018 will das Unternehmen 60 neue Lokomotiven auf die Bahn bringen. Lieferant ist der US-Mischkonzern General Electric.

Fazit: Position halten und Anteile kaufen oder aufstocken

Die Wirtschaft in Nordamerika und Asien ist in Fahrt. Davon sollte Canadian National Railway bevorzugt profitieren. Das Unternehmen steigert seit Jahren Umsatz und Gewinn. Das Geschäftsmodell ist konservativ; Waren und Güter müssen zu jeder Zeit von A nach B transportiert werden. Zudem ist Canadian National mit einem Streckennetz quer durch Nordamerika von insgesamt 32.200 Kilometern Marktführer.

Attraktive Dividende

Canadian National Railway steigert seit Jahren seine Dividende. Für 2018 wird der Konzern eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,455 kanadischen Dollar ausschütten. Das ist eine Steigerung um 10 Prozent gegenüber 2017. Auf das Jahr hochgerechnet zahlt das Unternehmen somit 1,82 kanadische Dollar an die Anteilsinhaber, das sind knapp 1,20 Euro.

Beim dem aktuellen Kurs von 98 kanadischen Dollar (mehr als 64 Euro) je Aktie beträgt die Dividendenrendite 1,8 Prozent.

Canadian National Railway (Link entfernt) ist von Beginn an eine  ECOreporter-Favoriten-Aktie (Link entfernt) und ein  nachhaltiger Dividendenkönig (Link entfernt).

Wir empfehlen Anlegern, ihre Aktien der Canadian National Railway zu halten bzw. ihre Position bis auf maximal 3 Prozent des Gesamtdepotvolumens aufzustocken. Wer die Aktie noch nicht im Depot hat, kann eine kleine Position dieser Aktien aufbauen.

Canadian National Railway AG: ISIN CA1363751027 / WKN 897879
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x