04.03.10

Canadian Solar: Canadian Solar Deutschland GmbH gegründet

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.
 
München, 04. März 2010: Canadian Solar, eines der weltweit größten Solarunternehmen, verlässt seinen bisherigen deutschen Firmensitz in Babenhausen und zieht um nach München. Mit der neuen Standortwahl und der Gründung einer eigenständigen GmbH, der Canadian Solar Deutschland GmbH, stellt sich das Unternehmen noch stärker auf den deutschen Markt ein.
 
Canadian Solar verlässt den bisherigen Firmensitz im Allgäu und zieht in die bayerische Landeshauptstadt. Seit dem 1. März 2010 ist die deutsche Niederlassung der Kanadier nicht nur in München ansässig, sondern wurde auch in eine GmbH überführt. „Mit diesem Schritt wollen wir unser Engagement am deutschen Markt weiter ausbauen und festigen. Mit der Gründung einer GmbH erleichtern wir interne administrative Abläufe und bieten unseren Partnern und Kunden weitergehende Rechtssicherheit und Service“, erklärt Dr. Shawn Qu, Chairman und CEO von Canadian Solar.
 
Als  Geschäftsführer der neuen GmbH wurde Ralf Kaulmann bestellt. Kaulmann war bisher Director Business Development bei Canadian Solar und verfügt über langjährige Erfahrungen in der Solarbranche. „Der neue Sitz in München bietet uns ein perfektes infrastrukturelles Umfeld. Von hier aus bedienen wir unsere hiesigen Partner und Kunden schnell und effektiv und sind zudem auch in der Lage, die für uns wichtigen Märkte Benelux, Österreich und Schweiz effizient auszubauen“, erklärt Kaulmann.
 
„Unser neues Büro - in einem der modernsten Niedrigenergiegebäude Münchens - verfügt selbstverständlich über die aktuellsten technischen Standards und trägt somit zur laufenden Verbesserung des Services für unsere Kunden und zur Aufrechterhaltung unseres sehr guten Mitarbeiterklimas bei, das in die tägliche Qualität unserer Arbeit einfließt. Durch den Umzug bieten wir qualifizierten Bewerbern aus dem ganzen Bundesgebiet nicht nur spannende Aufgaben, sie profitieren auch vom attraktiven Lebensstandard in der Isarmetropole“, so Kaulmann.
 
Für das laufende Jahr plant Canadian Solar die Fertigstellung einer 200-MW-Produktionsstätte in Ontario. Die neue Fabrik soll – mit einem geschätzten Investitionsaufwand von 24 Millionen kanadischen Dollar – 500 Arbeitsplätze in der Produktion schaffen.
 
Canadian Solar ist in München ab sofort unter folgender Adresse erreichbar:
 
Canadian Solar Deutschland GmbH
Landsberger Str. 94
D-80339 München
Tel.: +49 (0) 89 51 996 89 - 0
 
 
Über Canadian Solar
Canadian Solar Inc. (NASDAQ: CSIQ) ist eines der weltweit größten Solarunternehmen. Das vertikal integrierte Unternehmen stellt Ingots, Wafer, Solarzellen, Solarmodule sowie maßgeschneiderte Solarsysteme und -anlagen her. Weltweit werden Kunden von Canadian Solar mit Solarprodukten für netzgekoppelte Anlagen und Inselsysteme beliefert. Mit Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien liefert Canadian Solar überragende Qualität und kosteneffiziente, umweltverträgliche Solarlösungen, um eine weltweit nachhaltige Entwicklung zu fördern. Weitere Informationen unter www.canadiansolar.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x