30.10.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Canadian Solar: Dicke Finanzspritze für das US-Geschäft

Der kanadische Solarkonzern Canadian Solar hat von der Credit Suisse AG – Abteilung Singapur – ein Darlehen über 100 Millionen US-Dollar erhalten. Damit will das Unternehmen aus Guelph in Ontario einen Brückenkredit für die Übernahme des US-amerikanischen Projektentwicklers Recurrent Energy ablösen. Zudem sollen allgemeine Unternehmenszwecke finanziert werden, hießt es.
Insbesondere sieht Canadian Solar durch das Darlehen ihre finanzielle Flexibilität gestärkt, um kontinuierlich die geplanten Solarprojekte in den USA realisieren zu können. Im Juni hatte Canadian Solar bekannt gegeben, dass Recurrent Energy an Großprojekten in den USA mit knapp 1.000 MW Kapazität arbeitet, die allesamt 2016 ans Netz kommen sollen. ECOreporter.de hat die Aussichten von Canadian Solar in einem aktuellen  Aktientipp untersucht.

Canadian Solar Inc.: ISIN CA1366351098 / WKN A0LCUY
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x