Solaranlage von Canadian Solar auf einem Bauerhof: Das Unternehmen liefert Solarmodule für zwei landwirtschaftliche Projekte in den USA. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Canadian Solar meldet Großaufträge aus Kalifornien

Auftragserfolg für Canadian Solar: Das kanadische Solarunternehmen soll Photovoltaik-Module an zwei Landwirtschaftsprojekte in Fowler im US-Bundesstaat Kalifornien liefern. Diese werden laut dem Solarkonzern aus Ontario eine Gesamtleistung von 5,74 Megawatt (MW) erreichen. 

Die erste Installation ist das Projekt "Bee Sweet Citrus Farm" mit insgesamt 8.034 von Canadian Solars MaxPower Panels. Die zweite Installation, die "National Raisin Company Farm", besteht aus etwa 10.509 MaxPower-Panels mit 3,25 MW. Damit sei das Projekt eines der größten landwirtschaftlichen Solaranlagen in der Nation, so Canadian Solar. Für sämtliche Dienstleistungen ist Pickett Solar zuständig, ein im kalifornischen Fresno ansässiger Solar-Entwickler.

Die Solaranlage für die Bee Sweet Citrus Farm wird ca. 3.442.000 Kilowattstunden (kW/h) Strom pro Jahr produzieren, während die National Raisin Company Farm-Installation voraussichtlich etwa 5.523.500 kW/h Strom pro Jahr produzieren kann. Insgesamt können mit den beiden Anlagen 564 US-Haushalte für ein Jahr mit Strom versorgt werden.

Canadian Solar Inc.: ISIN CA1366351098 / WKN A0LCUY
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x