Solarpark mit Modulen von Canadian Solar: Der Solarkonzern ist zunehmend in Asien aktiv, vor allemin China und in Japan. / Foto: Canadian Solar

19.07.17 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Canadian Solar punktet in Japan – Solar-Aktie im Aufwind

Canadian Solar hat in Japan einen großen Solarpark in Betrieb genommen. Damit baut der Solarkonzern sein Projektgeschäft weiter aus. Das Unternehmen ist einer der größten Hersteller von Solarmodulen weltweit. Weil die Preise dafür gesunken sind, will Canadian Solar die sinkenden Einnahmen verstärkt durch den Betrieb und den Verkauf von Solarparks ausgleichen.


Canadian Solar hat den japanischen Solarpark Mashiki mit 47,7 Megawatt (MW) Leistungskapazität in Betrieb genommen. Er befindet sich im Süden von Japan. Laut Konzernchef Dr. Shawn Qu handelt es sich um den bislang größten Solarpark, den Canadian Solar in Japan umgesetzt hat.

Insgesamt habe das Unternehmen in Japan nun Solarparks mit zusammen rund 113 MW umgesetzt, davon allein 52,5 MW in 2017. Dem Chairman und Chief Executive Officer (CEO) von Canadian Solar zufolge bestehen jeweils Abnahmeverträge mit Versorgern, die für den Strom aus den Photovoltaik-Projekten für 20 Jahre feste Tarife zahlen.

Ausbauziel in Japan übertroffen


Der Solarkonzern mit Hauptsitz in der kanadischen Provinz Ontario und Produktion in China hat damit sein Ausbauziel in Japan für 2017 schon jetzt übertroffen. Ursprünglich hatte er für dieses Jahr nur mit der Umsetzung von 103 MW in Japan kalkuliert. Der Ausbau des Projektbestandes hat auch den Vorteil, dass Canadian Solar dort Module aus der eigenen Produktion verbauen und damit die große Fertigungskapazität sicherer auslasten kann.

Im ersten Quartal Waren Absatz und Umsatz von Canadian Solar höher ausgefallen als prognostiziert. Die nächste Zwischenbilanz wird in den kommenden Wochen erscheinen. Die Börsianer sehen das Unternehmen offenbar auf einem guten Weg. Seit dem Quartalsbericht für das erste Vierteljahr hat sich die Solar-Aktie an der Nasdaq um rund 30 Prozent verteuert.

ECOreporter.de hatte damals in einem  Aktientipp von 7. Juni  der Aktie von Canadian Solar "langfristig gutes Wachstumspotential" bescheinigt. Sie ging am Dienstagabend mit 16,75 US-Dollar aus dem Handel an der Nasdaq. Damit liegt sie auf Jahressicht 13 Prozent im Plus, aber immer noch deutlich unter den Kursen von über 40 US-Dollar, die sie in 2014 und 2015 erreicht hatte.

Canadian Solar Inc.: ISIN CA1366351098 / WKN A0LCUY
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x