21.04.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Canadian Solar rechnet mit hohen Währungsverlusten

Verluste durch die Euroschwäche erwartet der kanadische Solarkonzern Canadian Solar. Das Unternehmen, das ausschließlich in China produziert, bezifferte die Einbußen auf 18 bis 20 Millionen Dollar vor Steuern.

Finanzchef Arthur Chien erklärte, sein Unternehmen könne auch eine anhaltende Euroschwäche verkraften. 85 Prozent des Geschäfts im zweiten Quartal seien gegen sinkende Eurokurse am Finanzmarkt abgesichert worden.

Die Auslieferungen im ersten Quartal liegen mit 189 bis 191 Megawatt (MW) leicht über der Prognose von 180 bis 190 MW.

Canadian Solar Inc: ISIN CA1366351098 / WKN A0LCUY

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x