Canadian Solar produziert sehr viel in China, betreibt aber auch diese Fabrik im kanadischen Ontario. / Quelle: Unternehmen.

23.01.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Canadian Solar soll Module für heimisches Solarprojekt liefern

Einen Vertriebserfolg in der kanadischen Heimat hat Canadian Solar erzielt. Das Unternehmen mit Sitz in Guelph in der Provinz Ontario und Produktionsstätten in China unterzeichnete einen Liefervertrag zur Ausrüstung einer Freiflächensolaranlage in Ontario. Abnehmer sei Silvercreek Solar Park Inc. Silvercreek habe rund 48.300 Solarmodule mit zusammen zehn Megawatt Leistungskapazität bestellt, um diese südlich der Stadt Alymer in Elgin County zu verbauen, teilte der Solarkonzern mit. Dabei betonte Canadian Solar, dass die bestellten Module in einem Werk in Ontario hergestellt würden. Der Stromnetzanschluss des Projektes sei für Juli 2014 vorgesehen.

Unterdessen setzt die Canadian-Solar-Aktie ihren Höhenflug der vergangenen Wochen fort. Bis 11 Uhr verbesserte sie sich an der Frankfurter Börse um 0,4 Prozent auf 31,80 Euro. Damit war ist sie 45 Prozent teurer als vor vier Wochen. Und auf Jahressicht liegt sie 890 Prozent im Plus.

Canadian Solar: ISIN CA1366351098 / WKN A0LCUY

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x