06.06.12

Capital Stage AG: Kauf zweier Solarparks in Italien vollzogen

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Hamburg - Die Capital Stage AG, Hamburg (ISIN: DE0006095003
// WKN: 609 500) hat nun auch den Erwerb der beiden Solarparks in Cesena
und Forlí vollzogen. Der Anfang März 2012 abgeschlossene Vertrag sah eine
Reihe aufschiebender Bedingungen vor. Nachdem die Bedingungen für den
Vollzug des Parks in Parma Mitte Mai erfüllt waren, folgen nun die Parks in
Cesena und Forlí. Gleichzeitig übernimmt die Konzerntochter Capital Stage
Solar Service GmbH ab sofort die Betriebsführung für die Parks und baut ihr
betreutes Volumen damit deutlich aus. Dieses Servicegeschäft ist neben der
Stromerzeugung eine zusätzliche Ertragsquelle für den Konzern, die in
Zukunft weiter ausgebaut werden soll.

Parks von Erdbeben nicht betroffen

Die Solarparks liegen in der Region Emilia-Romagna. Von den Erdbeben in der
Region sind weder die Parks in Cesena und Forlí noch der Park in Parma
betroffen, weil die Unterbauten der Solarmodule drei Meter tief im Erdreich
verankert und damit erdbebensicher sind. Die beiden Parks speisen seit
Sommer 2011 Strom in das Netz ein. Die Performance der Parks liegt rund ein
Drittel über der von Parks mit gleicher Kapazität in Deutschland.  Capital
Stage erwartet jährliche Erträge aus der Stromproduktion von über 2 Mio.
Euro aus den Parks Cesena und Forlí.


Über die Capital Stage AG:
Seit 2009 hat Capital Stage Solarkraftwerke und Windparks in Deutschland
und Italien mit einer Kapazität von über 105 MW erworben. Capital Stage ist
damit Deutschlands größter Solarparkbetreiber. Die Solar- und Windparks
erwirtschaften attraktive Renditen und kontinuierliche Erträge bei
gleichzeitig moderaten Risiken.

Informationen zum Unternehmen: www.capitalstage.com

Für weitere Informationen:

Karen Westphal    
Capital Stage AG    
Fon:    + 49 40 37 85 62-235   
Fax:    + 49 40 37 85 62-129    
e-mail: karen.westphal@capitalstage.com  

Dr. Kay Baden
Kirchhoff Consult AG
Fon:    +49 40 60 91 86 0
Fax:    +49 40 60 91 86 16
e-mail: baden@kirchhoff.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x