24.05.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Capital Stage AG legt starke Quartalszahlen vor

Eine auf Jahressicht deutlich gesteigerte Bilanz für das erste Quartal 2013 hat die Grünstromspezialistin Capital Stage AG vorgelegt. Demnach gelang es dem Hamburger Unternehmen den Umsatz um 34 Prozent zu steigern, von 6,3 Millionen Euro in den ersten drei Monaten 2012 auf nunmehr 8,5 Millionen Euro. Zugleich vervielfachte Capital Stage den Quartalsgewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 500.000 Euro im Vorjahreszeitraum auf 6,1 Millionen Euro. Und nach 1,8 Millionen Euro Verlust auf Konzernebene im Vorjahresquartal erzielte der Grünstromanlagenbetreiber nun 2,3 Millionen Euro Periodenüberschuss.

Die Aktie der Capital Stage AG bekam durch diese Nachrichten keinen besonderen Auftrieb. Um 14:37 Uhr notierte sie bei 3,85 Euro, 0,9 Prozent unter Vortagsniveau. Insgesamt bleibt die Bilanz jedoch sehr positiv: Im Vergleich zu ihrem Kurs vor einem Monat hat die Capital-Stage-Aktie knapp vier Prozent gewonnen und auf Jahressicht sind es 30,6 Prozent.

Capital Stage AG: ISIN DE0006095003 / WKN 609 50
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x