17.07.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Capital Stage AG veröffentlicht verbesserte Halbjahreszahlen

Die Hamburger Beteiligungsgesellschaft  Capital Stage AG meldet, dass sie im ersten Halbjahr 2008 einen Konzernüberschuss in Höhe von 6,8 Millionen Euro erzielt hat. Im Vorjahr lag der Überschuss nach Angaben des Unternehmens bei 4,2 Millionen Euro. Als Ergebnis pro Aktie wurden 0,27 Euro verbucht, das Eigenkapital pro Aktie betrug 2,30 Euro. Im Vorjahr habe man einen Ertrag von 0,17 Euro pro Aktie erzielt, bei einem Eigenkapital von 2,02 pro Aktie, so Capital Stage.  Konzernbilanzsumme habe sich von 51,5 Millionen Euro in 2007 auf gut 58 Millionen Euro in 2008 gesteigert. Die Eigenkapitalquote sei von 99,1 Prozent auf 99,6 Prozent angestiegen.

Die Capital Stage Aktie notierte am Morgen an der Frankfurter Börse bei 1,90 Euro. Damit liegt sie 11,63 Prozent unter ihrem Vorjahreswert.

Capital Stage AG: WKN 609500 / ISIN DE0006095003

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x