Der Betrieb großer Solarparks in Deutschland, Frankreich und Italien zählt zum Kerngeschäft der Capital Stage AG aus Hamburg. / Foto: Unternehmen.

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien, Meldungen

Capital Stage kauft weitere Solarparks – Aktie im Aufwind

Die Aktie des Grünstromanlagenbetreibers Capital Stage AG scheint den kurzzeitigen Abwärtstrend der vergangenen Wochen gestoppt zu haben: Heute stieg ihr Kurs bis 11:19 Uhr um zwei Prozent auf 3,75 Euro. Damit hat die Aktie in den vergangenen zwölf Monaten fünf Prozent an Wert verloren. ECOreporter.de hatte im März eine  Kaufempfehlung  für die Aktie gegeben. Das Kursziel: 4,40 Euro.

Mit dem jüngsten Kursanstieg reagieren die Börsianer auf die Erweiterung des Kraftwerksparks der Capital Stage AG. Das Hamburger Unternehmen gab bekannt, dass es seine Einkaufstour in Frankreich fortgesetzt hat: Der Kauf der Projektrechte an zwei Solarparks mit 16 Megawatt Gesamtkapazität sei vereinbart worden. Verkäufer sei der französische Grünstromanlagenbetreiber Solardirect aus Paris, hieß es. Die Photovoltaikanlagen, eine mit 6,8 MW die andere mit 9,2 MW, sollen beide in der Region Aquitaine im Südwesten des Landes gebaut und bis Ende 2014 in Betrieb genommen werden, teilte Capital Stage mit. „Die Projektentwicklung ist bereits abgeschlossen, sämtliche Grundstücksrechte, Genehmigungen sowie eine langfristige Finanzierungsvereinbarung mit der HSH Nordbank liegen vor. Ferner konnte ein Einspeisetarif in Höhe von knapp über 10 Cent je KWh vorzeitig gesichert werden“, erklärte der Vorstand.

Die Capital Stage AG  hat erst zu Jahresbeginn 2014 begonnen, den französischen Markt erschließen. Mit dem Erwerb baute das Unternehmen den Eigenbestand an Solarparks in Frankreich seither auf 90 MW aus. Die gesamte Erzeugungskapazität aus Solar- und Windparks in Deutschland, Frankreich und Italien habe sich auf rund 316 MW erhöht.

Wir bekräftigen unsere Kaufempfehlung vom März. Mit dem abermaligen EInkauf französischer Solarprojekte beweist die Capital Stage, dass si auch im Ausland imstande ist, große Kraftwerksbestände zu akquirieren. Damit gehen weitere Umsatzzuwächse einher, die auch das Ergebnis verbessern dürften.

Capital Stage AG: ISIN DE0006095003 / WKN 609500
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x